Prof. Dr. Dieter Kempf

Prof. Dieter Kempf schildert während der ChangeRider-Fahrt die wichtigsten vier Grundfragen der Digitalisierung und wieso die Chance, dass revolutionäre Impulse aus unserer Gesellschaft kommen, eher gering sind. Unser Driver spricht mit ihm auch darüber, warum es bei dem Thema E-Mobility noch eine offene Ausgangslage gibt, wieso Deutschland eine Risikokultur, aber keine Scheiterkultur hat und vieles mehr!

Dieter Kempf beginnt nach seinem BWL-Studium in München seine berufliche Laufbahn bei Ernst & Young. Den Großteil seines Berufslebens verbringt der Betriebswirt allerdings bei dem Nürnberger Softwarehaus und IT-Dienstleister Datev, wo er von 1996 bis 2016 Vorstandschef und zuvor fünf Jahre Vorstandsmitglied ist. Bevor Kempf im Januar 2017 die Nachfolge von Ulrich Grillo als Präsident des Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) antritt, engagierte sich der gebürtige Münchner von 2011 bis 2015 als Präsident des IT-Branchenverbands Bitkom.

Hier die ChangeRider Folge mit Prof. Dr. Dieter Kempf ansehen, anhören oder lesen

YouTube
Podcast
T3n-Artikel

Leave a Reply